Russisch

Kolleginnen und Kollegen, die Unterricht im Fach Russisch erteilen

Frau Zacharias (Fachkonferenzleiterin 2. und 3. Fremdsprachen)Frau Gaube
Frau Selent
Englisch?
Französisch?
Latein?

Warum soll es denn nicht Russisch sein ?

Wir entscheiden uns für RUSSISCH! WARUM?

  1. Mittel der Verständigung im neuen vereinten Europa
  2. leichterer Zugang zu anderen slawischen Sprachen: z.B.: Ukrainisch, Polnisch
  3. Russische Werke sind Bestandteile der Weltliteratur z.B.: Tolstoi, Puschkin

Ist Russisch schwer? Nein, nicht schwerer als andere Sprachen.

  • es gibt nur drei Zeiten
  • viele Wörter kennen wir aus dem Deutschen
    • gesprochen : russ. lampa – Lampe
    • russ. kosmos- Kosmos
    • russ. roza – Rose
  • von der 7. – 10. Klasse – 4 Wochenstunden
  • nach der 10. Klasse kann man es abwählen – oder auch weitermachen!
  • die Russisch Fachschaft unterhält Partnerbeziehungen in der murmansker Region und in Sevan
  • Reisen in russischsprachige Länder: die Gymnasien Nr. 1 in Poljarnye Zory (Rus), Nr. 1 in Sevan (Armenien), staatl. Universität des Petrowerks „Filiale Kola“ sind unsere Partnerschulen