Erfolge

Regional

Sport

Landessieger:
10x im Tennis
3x  im Volleyball
1x im Badminton
1x in der Leichtathletik
1x im Fußball

Vizelandesmeister:
7x im Tennis
2x im Fußball
1x im Schach
1x in der Leichtathletik

Kreissportlerehrung in der Rubrik „Jugend trainiert für Olympia“

1994 Tennismannschaft WK II w.
2000 Volleyballmannschaft WKIV w.
2001 Tennismannschaft WK II w.
2002 Volleyballmannschaft WK III w.
2004 Volleyballmannschaft WKII w.

Deutsch

3. Platz im Vorlesewettbewerb Kl. 6 im Jahr 2005

„Schmaz“-Projekt ( „Schüler machen Zeitung“) der „Volkstimme“
Tabea-Annalena Selent wurde mit ihrer Arbeit „Kein Märchen – Schloss aus dem Dornröschenschlaf erwacht“ über das große Schloss in Blankenburg mit einem 3. Preis durch die Redaktion der „Volksstimme“ und 150,00 € für die Klassenkasse ausgezeichnet.

„Schülertexte in einem Buch veröffentlicht“
Von Schülerinnen des GAT (Franziska Dahlhaus, Maria Reich, Maria Schaberg, Alexandra Schewe, Carolin Breum) an den „Bödecker-Kreis“ eingereichte Arbeiten wurden im Jahr 2016 im Buch „Lohn des Mutes“ veröffentlicht.

Teilnahme an Literaturwettbewerben
Im April 2014 wurde die Schülerin Luise Rockstedt (9 A) für ihre eingereichte Kurzgeschichte „Namids Sternentänzerin“ vom Halberstädter „Gleimhaus“ mit einer Urkunde geehrt. Die Literaturforschungsstätte hatte auch in diesem Jahr zum Wettstreit um die besten eigenen Beiträge aufgerufen.

Theater-AG des GAT „In-Takt“ – Leitung: S. Probst
Anerkannt erfolgreiche Aufführungen in den letzten Jahren:

2010: „Kontraste“
Bewegungs- und Pantomimentheater

2011: „Mord im Märchenwald“
Ein Märchenkrimi – Eigenproduktion der Theater-AG

2012: „Die Lammkeule“
…nach einer literarischen Vorlage von Roald Dahl. Textbuch und Inszenierung von Jan Wilhelm und Jan Fedorovski.

2013: „Die Physiker“
Eine Eigenproduktion nach Friedrich Dürrenmatts gleichnamiger Komödie.

2014: „Der eingebildete Kranke“ (Molière)
ebenfalls eine Eigenproduktion nach gleichnamiger Komödie

Gospelchor

3x Teilnahme an der Landesbegegnung „Schulen musizieren“
mehrere Konzerte bei Tagungen der Schulmusik

Fremdsprachen

2x Sieger der Kreis-Englisch-Olympiade
1x Teilnahme an der Endrunde im Landesschülerwettbewerb Latein

Naturwissenschaften

mehrmalige Siege bei der Landesmathematikolympiade
Gestaltung der Homepage für Blankenburg bis Dezember 2008

Kunst

3x Regionalpreisträger, 1x Landespreisträger beim künstlerischen Landeswettbewerb


National

Sport

Der absolute Höhepunkt waren die Teilnahmen am Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin. Hier vertraten unsere Sportler insgesamt 10 Mal das Land Sachsen-Anhalt mit folgenden Ergebnissen:

Jahr
Sportart
Platzierung
1994
Tennis WK III weiblich
7.
1999
Tennis WK III männlich
8.
2000
Tennis WK III männlich
16.
2001
Tennis WK III männlich
16.
2002
Badminton WK II weiblich/männlich
14.
2002
Volleyball WK III weiblich
12.
2004
Volleyball WK II weiblich
2.
2009
Tennis WK III männlich
15.
2010
Schach weiblich
11.
2012
Schach weiblich
10.
2014
Tennis WK III weiblich
12.
2015
Tennis WK III weiblich
12.

Gospelchor

Beispielkonzert bei Fachtagung „Deutsche Schulmusiker“

Naturwissenschaften

mehrmalige Teilnahme und vordere Plätze bei der „Bundes-Mathematik-Olympiade“
1x Teilnahme am Bundeswettbewerb „GeoWissen“
3x Teilnahme am Bundeswettbewerb Informatik
Gestaltung von Websites für deutsche Firmen
Preisträger bei der First Lego League 2006
Teilnahme an der Qualifikationsrunde beim internationalen Roboking-Wettbewerb 2007 → Erreichen des Deutschlandfinales auf der Hannovermesse
Teilnahme am Regionalausscheid Robocup Rescue 2006
Teilnahme am Regionalausscheid Robocup Rescue 2007 → Erreichen des Deutschlandfinales
Teilnahme beim Regionalausscheid Robocup Dance 2007 → Erreichen des Deutschlandfinales
4. Platz und Sonderpreis beim Robocup Dance – Finale 2007
Pokalsieg bei der First Lego League 2007 (Regionalausscheid) im Bereich „Beste Technik“
3. Platz bei der First Lego League 2008 (Regionalausscheid) im Bereich „Beste Technik“
2. Platz bei der First Lego League 2008 (Regionalausscheid) im Bereich „Forschungsauftrag“
2. Platz bei der First Lego League 2010 (Regionalausscheid) im Bereich „Robot Game“
1. Platz bei der First Lego League 2011 (Regionalausscheid) im Bereich „Team“
2. Platz bei der First Lego League 2011 (Regionalausscheid) im Bereich „Robot Game“
Gesamtsieger First Lego League 2011 (Regionalausscheid)
8. Platz bei der First Lego League 2011 (Qualifikation für das FLL Finale Zentraleuropa )
Teilnahme beim Regionalausscheid Robocup Rescue 2012 → Erreichen des Deutschlandfinales
3. Platz beim ego-tech-Wettbewerb 2013 in Magdeburg
Teilnahme beim Regionalausscheid Robocup Rescue 2013 → Erreichen des Deutschlandfinales
Intel Leibniz Challenge 2011
Mit Erfolg haben teilgenommen: Nico Schramma, Max Pröpper, Benedikt Fischer
Mit großem Erfolg haben teilgenommen: (Platz 132 von 818): Johannes Lustig, Jessica Herrmann, Gregor Kasper, Thomas Sommer
Internationale Physik-Olympiade 2012/13
Mit Erfolg haben teilgenommen: Eric Rohkamm (Stufe I und II) und Chris Rosendahl (Stufe I)
1. Platz bei der WJ Lego League 2018
2. Platz bei der WJ Lego League 2019
Erster Preis beim FBAI goes school – Wettbewerb der FH Harz 2019

Wirtschaft/Sozialwissenschaften

Top Ten im Börsenspiel der deutschen Firmen 2001

AGs

Tillmann Walter und Thomas Karolczak belegen mit ihrem Musikvideo zu Andrew LLoyd Webbers „Aspects Of Love“ beim nationalen MAGIX school Award 2007 den 3. Platz


International

Gospelchor

2 Konzertreisen nach Nordirland, aus den Konzerteinnahmen wurde die Ausbildung eines 12-jährigen Jungen in Äthopien finanziert

Naturwissenschaften

1x Teilnahme an der Geographie-Olympiade in Toronto (Kanada)
2x Teilnahme an „Think Quest“ und „Virtual Classroom“
internationales Projekt Italien – Schottland – Deutschland zum Thema „Autonome Roboter“ 2009-2011 – Abschluss mit dem „European Star Award“
jährliche Teilnahme am Känguru-Wettbewerb der Mathematik mit über 300 Schülern
internationales Projekt Österreich – Schottland – Niederlande – Deutschland zum Thema „Kryptologie“ 2013-2015

Sport

mit den Zwillingen Lucy und Leon Lindner, SV Lok Blankenburg, laufen zwei Blankenburger Nachwuchskegler im Nationaldress für das B-Jugendteam Deutschland auf.