Latein

LATEIN – FÜR ALLE – OMNIBUS

Latein ist eines der ältesten Schulfächer in Deutschland und Europa und hat deshalb viel zu bieten……

Latein – Was ist das eigentlich?

ROM – die Hauptstadt Italiens, wurde der Sage nach im Jahre 753 v. Chr. von Romulus in der Landschaft Latium gegründet und gab den Römern ihren Namen. Von der Landschaft Latium und ihren Bewohnern, den Latinern, hat die Sprache der Römer ihren Namen erhalten – Latein.

Latein und die anderen Fremdsprachen

In den Regionen des Römischen Reiches entstanden unterschiedliche Dialekte des gesprochenen Lateins, aus denen viele Tochtersprachen hervorgegangen sind: Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Rumänisch und Französisch, aber auch Englisch.

Latein Italienisch Spanisch Französisch Englisch
vivus vivo vivo vif, vive vivid
humanitas l`umanita la humanidad l`humanite‘ humanity
vinum il vino el vino le vin the wine

Lateinunterricht kann Spaß machen!

  • Entdeckungsreisen in das antike Rom
  • Es wird gerätselt, gezeichnet oder Theater gespielt
  • Besuch von Museen und Ausstellungen, wenn angeboten
  • Auf Exkursion nach Trier
  • Höhen und Tiefen in der Liebe? frag bei Catull und Ovid nach
  • Wie strebt man nach Herrschaft und Macht? fragt bei Caesar nach
  • Grundprobleme des menschlichen Lebens – Cicero gibt Ratschläge!

Latein und Europa gehören zusammen!

Am GAT wird Latein ab Klasse 9 angeboten. Nach erfolgreicher Absolvierung bis zur 12. Klasse erhältst du an unserer Schule das LATINUM.

Wofür du Latein brauchst?

Das Latinum ist an vielen Universitäten und Hochschulen der Bundesrepublik Voraussetzung für das Studium bestimmter Fächer. Dazu gehören Deutsch, Geschichte, Englisch, Französisch, Latein, Griechisch, Theologie, Philosophie und Archäologie. In vielen Fächern, z. B. Medizin benötigt man das LATINUM zur Magister- oder Doktorprüfung.

Die Lateinlehrerinnen K. Huch und A. Staufenbiel erwartet dich und beraten dich gern!